Netzwerktreffen "Orale Restriktionen" für Fachpersonal

StillberaterInnen, Hebammen, ärztliches Fachpersonal, Sprach- und KörpertherapeutInnen - wir arbeiten gerne interdisziplinär zusammen. Aus diesem Grund wurde im Mai 2022 die Netzwerkgruppe "Orale Restriktionen" gegründet. Die regelmäßig stattfindenden Treffen dienen dem Wissens- und Informationsaustausch. Wenn Du Interesse daran hast, dann melde Dich gerne bei mir. 


 Unser nächstes Netzwerktreffen findet statt am:
 09.02.2023 / 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr / Blickpunkt Familie, Josef-Schauer-Str. 1, 
 82178 Puchheim

Das zu kurze Zungenband in der Hebammenarbeit

 
Stillen, ein Wunsch der allermeisten Mütter.
Die Zunge steht bei der Gewinnung von Muttermilch im Vordergrund und eine eingeschränkte Zungenbeweglichkeit kann u.a. zu einer eingeschränkten Nahrungsaufnahme führen. Jedoch ist nicht immer die schlechte Gewichtszunahme ein ersten Anzeichen für eine orale Restriktion. Wir zeigen, welche Auswirkungen ein zu kurzes Zungenband/Lippenband haben kann, wie man eine orale Restriktion erkennt und schauen dabei über den berühmten Tellerrand hinaus. Wir möchten das interdisziplinäre Behandlungskonzept und die verschiedenen Arten der Trennung vorstellen.

 23.03.2023 / 18.30 Uhr bis 20:30 Uhr / Blickpunkt Familie, Josef-Schauer-Str. 1, 
 82178 Puchheim