Stillberatung 

Stillen ist die natürlichste und gesündeste Weise dein Baby zu ernähren. Aber leider verläuft der Start oftmals nicht so leicht, wie man sich das vorgestellt hat. Ich unterstütze dich gerne bereits vor der Geburt und gebe dir alles Wichtige mit auf den Weg. Ich freue mich über deinen Besuch in einem meiner Stillvorbereitungskurse oder gebe dir das nötige Wissen ganz exklusive und gemütlich bei dir zu Hause mit.
Nach der Geburt und auch in bereits gefestigten Stillbeziehungen begleite ich dich ganz individuell und persönlich bei allen Problemen, wie z.B.

  • Schmerzen beim Stillen
  • Wunde Brustwarzen
  • Brustentzündung, Milchstau
  • Mangelnde Gewichtszunahme des Babys
  • Zu wenig / zu viel Milch 
  • Teil-/Abstillen
  • Stillen und Berufstätigkeit
  • Low Level Lasertherapie
  • Verkürztes Zungen-/Lippenbändchen (Einschätzung, Vor- und Nachsorge) 


Dabei stehst du als Mutter mit deinen Wünschen stets im Vordergrund. Meine Tätigkeit als Stillberaterin ist nicht nur mein Beruf, sondern auch meine Leidenschaft. Ich würde mich freuen, dich zu meinen zufriedenen Kunden zu zählen. 

Low Level Lasertherapie

Wundheilung leicht gemacht!

Schmerzlindernd, entzündungshemmend, abschwellend und wundheilungsfördernd.

Behandlung von:

  • Wunde Brustwarzen
  • Milchstau/Mastitis
  • Kaiserschnittnaht
  • Dammriss/Dammschnitt
  • Nabel beim Baby
  • Windeldermatitis
  • Nabelabheilung


Klinische Effekte der Low Level Laserbehandlung:

  • Schmerzlinderung
  • Durchblutungsförderung
  • Verminderung von Entzündungen
  • Beschleunigung der Wundheilung
  • Verminderung des Infektionsrisikos
  • Verminderung von Schwellungen 


Eine Behandlung dauert nur wenige Minuten und kann  ganz bequem bei dir zu Hause oder in meinem Praxisraum stattfinden. 

Zungenbandeinschätzung

Das Zungenband ist ein Stück Haut zwischen der Unterseite der Zunge und dem Boden des Mundes und findet oft viel zu wenig Beachtung. Damit unsere Zunge ihre Aufgaben gut  erfüllen kann, wie z.B. beim Stillen, Essen, Schlucken, Sprechen, Trinken benötigt sie genug Beweglichkeit. Diese kann durch ein zu kurzes, straffes oder verdicktes Zungenband teilweise stark eingeschränkt sein.  


In der Stillzeit kann das zu folgenden Problemen führen: 

  • Brustverweigerung
  • Zappeln an der Brust
  • Weinen oder Schreien an der Brust
  • schlechte Gewichtszunahme oder übermäßige Gewichtszunahme
  • Koliken
  • Reflux
  • Würgen oder Verschlucken über ein normales Maß hinaus
  • häufige Klickgeräusche


Bei beikostreifen Babys und Kleinkindern:

  • spätes oder wenig Interesse an Beikost    
  • Probleme Beikost im Mund zu verarbeiten
  • Weiches Essen wird dauerhaft bevorzugt
  • Würgen oder Erbrechen nach dem Essen
  • Sprachprobleme bei größeren Kindern               


Symptome in der Stillzeit bei der Mutter können sein:       

  • Schmerzen
  • wunde und entzündete Brustwarzen
  • wiederholte Mastitis
  • geringe Milchmenge oder Überangebot an Milch             

Da eine Einschränkung der Zungenbeweglichkeit Auswirkungen auf den ganzen Körper haben kann, welche man auch als Erwachsener noch spürt, 
wie z.B.       

  • chronische Kopf- und Rückenschmerzen
  • Sprachentwicklungsstörungen
  • Konzentrationsstörungen
  • Schlafprobleme

sollte ein zu kurzes Zungenband mit eingeschränkter Funktion immer behandelt werden.  Saugbläschen, so wie das Einziehen der Wangen beim Stillen, verformte Brustwarzen nach dem Stillen sind nicht normal, sondern es sind Kompensationen, mit denen dein Kind versucht Einschränkungen auszugleichen. Und die Ursache dieser Einschränkung sollte herausgefunden und behandelt werden und nicht weiter kompensiert werden, indem man z.B. Flasche gibt, wenn das Stillen nicht mehr klappt, oder Brei gibt, wenn das Kind feste Kost ablehnt.
Da ich erlebt habe, welchen Unterschied ein kurzer Eingriff an der unscheinbaren kleinen Zunge mit angemessener Vorbereitung und Nachsorge machen kann, ist für mich eine sorgfältige und gründliche Beratung ein großes Anliegen. 
Ich gebe euch eine genaue Einschätzung, dokumentiere die Zungenbeweglichkeit, den Gewichtsverlauf und versorge euch mit Informationen über die Behandlungsmöglichkeiten, Nachsorge, Zungenübungen und das allgemeine Vorgehen.